Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus

Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus
  • Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus
  • Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus
  • Sharkoon Skiller SGM1
  • Sharkoon Skiller SGM1
  • Sharkoon Skiller SGM1
  • Sharkoon Skiller SGM1
  • Sharkoon Skiller SGM1
  • Sharkoon Skiller SGM1
  • Sharkoon Skiller SGM1

38,89 *

inkl. MwSt.

Bei amazon ansehen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 18. Dezember 2017 um 19:45 Uhr aktualisiert.


Typ Rechtshänder Maus, Unter 40,00 Euro
Marke Sharkoon
SensorOptischer PMW3336
Maustasten12
DPI Wert10800
Gesamtbewertung
Gesamtwertung
83,75%
SEHR GUT
Sensor
85% ( Sehr gut )
Ergonomie
75% ( Gut )
Verarbeitung
75% ( Sehr gut )
Preis/ Leistung
100% ( Sehr gut )

Produktbeschreibung

Test der Sharkoon Skiller SGM1

 

Der Sensor

Ganz neu auf dem Mark erschienen zeigt die Sharkoon Skiller SGM1 hier in unserem Test, was sie drauf hat. Der Sensor, ein brandneuer PixArt PMW 3336, arbeitet optisch mit einer maximaler Auflösung von 10.800 DPI. Die DPI Anzahl lässt sich aber natürlich auch stufenweise herunter stellen bis auf 800 DPI. Mit Hilfe der Software kann jeder Gamer seine gewünschte Auflösung individuell konfigurieren. Durch die beiden Tasten unterhalb des Mausrads ist dies ebenso möglich.

Der noch recht unbekannte Sensor zeigt eine störungsfreie Übertragung der Daten ans System. Das ist für einen wahren Gamer ohnehin das Wichtigste und sorgt für Freude beim präzisen Aimen in den gängigen FPS wie CS:GO, Battlefield 1 oder auch Overwatch.

Der Sensor der Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus kommt dabei mit allen Untergründen zurecht, nur bei Glas muss er wie fast alle optischen Sensoren aufgeben. Wer tatsächlich unbedingt auf seinem Glastisch zocken will, der kommt ohnehin nicht um einen Laser Sensor herum.

Die Skiller SGM1 unterstützt eine maximale Bewegungsgeschwindigkeit von 150 Zoll pro Sekunde (150 IPS). Das sollte für die meisten Gamer in jedem Falle reichen. Eine Polling Rate von 1.000 Hertz gilt mittlerweile als Standard und wird selbstverständlich auch von der Sharkoon Skiller SGM1 unterstützt. 30 G sind darüber hinaus als maximale Beschleunigungsrate angegeben.

 

Die Ergonomie

Bei der Sharkoon Skiller SGM1 handelt es sich um eine ziemlich große Maus für Rechtshänder mit insgesamt 12 Tasten. Die etwas eigenwillige, wuchtige Form mag den einen oder anderen eventuell abschrecken. Nach längerem Zocken unsererseits können wir allerdings keine unangenehmen „Nebenwirkungen“ erkennen. Die Gaming Maus liegt super in der Hand und lässt sich problemlos manövrieren. Die vorhandene Daumenablage ähnelt der der Logitech G502 Proteus. Eine Ablagefläche für den kleinen Finger gibt es auch.

Gewichts-mäßig wartet die Skiller SGM1 mit einem durchdachtem Weight-Tuning-System auf. 6 verschiedene Gewichtsstücke a 4 Gramm lassen sich in die Maus einstecken. Man betätigt einfach einen Knopf an der Unterseite der Skiller SGM1, und es tut sich eine Klappe an der Seite auf, wo man die Gewichte einstecken kann. So kann jeder Gamer das Gewicht seiner Maus selbst bestimmen.

Am besten ist die Skiller für Palm Grip Spieler mit mittelgroßen bis großen Händen geeignet.

Jetzt zu einem weiteren Pluspunkt der Sharkoon Skiller SGM1: Zwölf Tasten. Na, wenn das mal keine Ansage ist! Im Vergleich zu ihrer Konkurrenz bietet die Maus also deutlich mehr. Deswegen ist ein Einsatz auch als MMO Gaming Maus ideal.

Die insgesamt 5 Daumentasten lassen sich wirklich gut erreichen. Sie unterscheiden sich durch ihre Form, wodurch das Muskelgedächtnis sich schnell darauf einstellen kann und die Bedienung nach gewisser Zeit kinderleicht von der Hand geht.

Selbst an ein 4-Wege Mausrad hat Sharkoon gedacht. Leider lässt sich die Rasterung bei diesem nicht ausschalten, was beim Surfen im Internet manchmal von Vorteil sein kann… beim Gamen aber ohnehin nicht so wichtig ist.

 

Die Verarbeitung

Die Sharkoon Skiller SGM1 ist ordentlich verarbeitet. Natürlich lassen sich bei einem sensationellen Preis von unter 40,00 EURO keine Tasten aus Metall oder dergleichen erwarten. Aber der verwendete Kunststoff scheint von guter Qualität zu sein. Zumindest klapperte und knackte hier nichts. Die Omran Maustasten haben laut Sharkoon eine Lebensdauer von 10 Millionen Klicks.

Die Daumentasten sind eventuell etwas leichtgängig und bedürfen einer Eingewöhnungszeit.

Das Mauskabel ist 1,80 Meter lang und textil ummantelt. Das sorgt dafür, dass die Maus nicht an der Tischkante hängenbleibt. Ein Ersatzset der selbstklebenden Mausfüße gehört ebenso zum Lieferumfang wie eine kleine Tasche für die Gaming Maus. So kann man die Maus ganz easy mit zur LAN Party nehmen. Schönes, kleines Gimmick.

 

Das Design

Die Sharkoon Skiller SGM1 lässt sich vielfältig farblich individualisieren. Je nach DPI Einstellung ändert sich die RGB Farbe des Sharkoon Logos und des Mausrads, alles einstellbar innerhalb der mitgelieferten Software. Nur die seitlichen Daumentasten lassen sich nicht weiter definieren. Sie leuchten stets in unauffälligem weiß.

Die schönen Seitenteile aus glossy Hochglanz Material blitzen wunderschön, nur leider sieht man auch jeden Fingerabdruck.

 

Fazit

Eine ordentliche, präzise Gaming Maus für unter 40,00 EURO. Kann das gehen? Wir sagen klar, ja das kann gehen!

Wir haben hier für wenig Geld alles, was eine gute Gaming Maus bringen muss. Der noch etwas unbekannte Sensor kann überzeugen. Natürlich hat er noch nicht den Ruf eines ADNS 3310 oder des PMW 3366, dazu ist er aber auch erst seit Kurzem auf dem Markt.

In Sachen Ergonomie weicht Sharkoon etwas vom Standard ab. Dennoch ist dies sicher nur eine Sache der Gewöhnung.

Das fast geniale Preis/ Leistungsverhältnis machen die Sharkoon Skiller SGM1 eindeutig zu einem TOP Kandidaten im Bereich der Gaming Mäuse.

Autor:
Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus

€ 38,89 *

inkl. MwSt.

Bei amazon ansehen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 18. Dezember 2017 um 19:45 Uhr aktualisiert.